Eigenes

post
stempel1k

Die auf dieser Webseite gemachten Angaben entsprechen dem

Zeitraum Mai 1979 bis Oktober 1980.

Gibt es andere zeitliche Angaben wurden diese benannt.

Diese Seite habe ich aus eigenem Interesse heraus als Privatperson erstellt, da ich das hier geschilderte auch an Ort und Stelle erlebt habe. Dabei war ich bemüht, mich neutral zu Sachverhalten bei meinen Ausführungen zu verhalten.

Speziell für den Zeitraum Mai 1979 bis Oktober 1980 möchte ich Alle ansprechen, die im gleichen Zeitfenster in der Funkkompanie und am GS - 31 waren, um sich mit mir in Verbindung zu setzen und Kontaktdaten auszutauschen. Ein erstes Treffen an historischer Stelle hat am 11.06.2011 stattgefunden.Zwischenzeitlich fast schon zur Tradition geworden treffen wir uns einmal jährlich und weitere folgen sicherlich.
Ausreichend Möglichkeiten über derartige Themen zu reden ist im Forum https://www.fuko-forum.de gegeben. Man muß sich nur registrieren und kann den vollen Umfang des Forums nutzen. Für die Registrierung ist nicht mal der originale Name erforderlich, also jegliche freiwählbare Bezeichnung, z.B. den Spitznamen von damals oder so. Man muß es nur zuordnen können.

Leider muß ich gestehen ich finde keinen Punkt mehr mich von der ursprünglichen Aufgabe, weswegen die Seite erstellt wurde, abzugrenzen. Die Vielzahl an Informationen wirft immer neue Gesichtspunkte auf, die ich im Abstand der Zeit betrachtet auch nicht auszugrenzen möchte. Also wird die Seite weiterhin mit Inhalten versehen die mit der Funkkompanie im Sinne keinen Zusammenhang haben.

Leider stellte der Betreiber des Gästebuches ( 12book.de ) ohne Ankündigung und Angabe von Gründen den Dienst ein und die vielen Eintragungen sind im NIRWANA verschollen. Per E - Mail kann man sich zu Sachthemen äußern. Die Möglichkeit sollte genutzt werden.

Der Poststempel zeigt den Tag der regulären Entlassung vom aktiven Wehrdienst, den

31.10.1980,

ein Freitag.
Der Stempel ist von der damaligen Poststelle im GS - 31, die im Keller des Küchengebäudes untergebracht war.

dsgvo2

copyright 2016 on all images and text by FuKo Kolkwitz